Entwurf erst 2016? - Bärbel Kofler bedauert Verzögerungen beim Bundesverkehrswegeplan 2015

01. Dezember 2015 | Verkehrspolitik

Die Traunsteiner Bundestagsabgeordnete reagiert mit Bedauern auf die erneuten Verzögerungen bei der Veröffentlichung des Entwurfs des Bundesverkehrswegeplans (BVWP) 2015. „Aktuelle Informationen aus dem Bundesverkehrsministerium machen deutlich, dass wir erst in einigen Wochen mit dem Beginn der erstmals zum Entwurf eines BVWP durchgeführten sechswöchigen Behörden- und Öffentlichkeitsbeteiligung rechnen können. Im Sommer war noch von einem Beginn im Herbst die Rede“, so Kofler.

Die heimische Abgeordnete machte in Berlin erneut ihre Hoffnungen für die Infrastrukturprojekte in der Region deutlich: „Es gibt eine breite Zustimmung in der Region beispielsweise für den Ausbau der Bahnstrecke München-Mühldorf-Freilassing. Wir brauchen auch aus meiner Sicht den zweigleisigen, vollständig elektrifizierten Ausbau der Strecke, und das so schnell wie möglich. Daher setze ich darauf, dass der Ausbau auch im BVWP 2015 entsprechend abgebildet ist. Auch andere Projekte wie der Aubergtunnel in Altenmarkt und weitere notwendige Ortsumfahrungen in der Region hängen mit ihrer Finanzierung von der Einstufung in den BVWP ab. Insofern kann ich die Ungeduld der Menschen vor Ort gut verstehen, die auf den Entwurf seit Wochen warten.“

  • 01.07.2016, 19:00 – 21:00 Uhr
    Diskussionsveranstaltung: Gut und bezahlbar wohnen | mehr…
  • 04.07.2016 – 08.07.2016
    Sitzungswoche Deutscher Bundestag | mehr…
  • 09.07.2016, 10:30 Uhr
    Links bergauf | mehr…

Alle Termine