Lebenslauf

Ich erblickte am 24.05.1967 in Freilassing das Licht der Welt, von 1973 bis 1977 besuchte ich die Grundschule Feldkirchen und ging von 1977 bis 1979 auf die Hauptschule in Mitterfelden, Gemeinde Ainring. Politische Fragen waren in meinem Elternhaus wichtig. Dies weckte in mir früh Interesse an Politik. 1979 wechselte ich auf die Realschule St. Zeno in Bad Reichenhall, wo ich 1983 meinen Abschluss machte.

Im Anschluss absolvierte ich eine Ausbildung als Bankkauffrau bei der Sparkasse Berchtesgadener Land. Während meiner Ausbildung wurde mir klar, dass ich Aufstieg nur durch Bildung erreichen würde. So begann ich nach Ende meiner Ausbildung im Februar 1986 über einen Fernkurs auf dem zweiten Bildungsweg die Fachhochschulreife nachzumachen. Bis zum Herbst 1987 arbeitete ich als Bankkauffrau weiter und konnte im Sommer 1987 als externer Prüfling die Fachhochschulreife in Traunstein nachholen.

Zum Wintersemester 1987 nahm ich das Studium der Informatik an der FH Rosenheim auf, das ich im Dezember 1991 abschloss. Ab dem Sommersemester 1992 bis 1996 studierte ich an der Universität Salzburg Russisch und Spanisch und konnte mein Promotionsstudium von 1996 bis 1998 dort fortsetzen. Neben meiner Promotion war ich von 1996 bis 1999 in Teilzeit bei einem Tourismusunternehmen in Salzburg angestellt. 1999 ging ich für zwei Jahre als Lektorin nach Moskau an die technische Universität und war im Anschluss freiberuflich als Sprachlehrerin tätig. Von 2002 bis 2004 war ich an der Zivildienstschule in Geretsried als Dozentin angestellt.

Im Herbst 2004 rückte ich in den Bundestag nach. Ich war bereits Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Finanzausschuss, dem Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe und im Untersuchungsausschuss zur Visa-Politik. In der 18. Wahlperiode war ich bis März 2016 Mitglied im Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (AWZ).

Im März 2016 wurde ich zur Beauftragten der Bundesregierung für Menschenrechtspolitik und Humanitäre Hilfe ernannt. Außerdem bin ich Mitglied im Auswärtigen Ausschuss. Mehr zu meinen aktuellen Aufgaben finden Sie unter "Politik".

Ich habe großes Interesse an Sprachen, Literatur, Kulturen und anderen Ländern.